Weltweite professionelle Überführungen

Seeüberführungen benötigen Zeit. Durch Berücksichtigung aller Transportwege bieten wir Ihnen eine adäquate Lösung an. Individuelle Planung der Überführung unter Berücksichtigung der Art und Größe des Schiffes, Spritbedarf, Besatzung, Jahreszeit, Versicherung, Hafengebühren und dem gesetzten Zeitfenster.

 

Sollte keine Besatzung und der Eigner nicht an Board sein, benötigen Sie einen Skipper und einen Bootsmann. Einhand-Überführungen werden im Schadenfall von den Versicherungen als "Grob fahrlässig" eingestuft. Dieses gilt bis zu einer Wasserlänge bis 24 m.

 

Darüber hinaus überführen wir ebenfalls Schiffe über einer Wasserlänge von 24 m.  Auch hier disponieren wir über hochqualifizierte Kapitäne, erfahrene Ingenieure und Schiffsmechaniker.

 

Begrenzende Faktoren wie, Seetüchtigkeit des Schiffes, Zustand des Schiffes, Ausrüstung, Tankvolumen etc. werden in der Operationsplanung selbstverständlich berücksichtigt.

 

Sollte darüber hinaus Bedarf an Sicherheitspersonal bestehen, vertrauen wir auf langjährige, seeerfahrene Mitarbeiter.